FÜRS LEBEN LERNEN?

Kurzprojekt und Zukunftswerkstatt

FÜRS LEBEN LERNEN?

_DSC0097_web_DSC0045_webIMG_7858_webIMG_7837_webP1010276_webP1010268_webP1010275_webP1010229_webweb_P1010258web_P1010211web_P1010280web_P1010239

Was bedeutet für Dich Deine Schule?
Was gefällt Dir, was würdest Du gern ändern?
Was wünschst Du Dir von Deiner Schule?

In einem 2-tägigen Projekt hat die GFZK FÜR DICH gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern verschiedener Schulformen Erfahrungen, Vorstellungen und Ideen über Themen wie Freiheit, Pflicht und Spaß, Wissen, Lernen und Schule ausgetauscht sowie Visionen für eine gerechte und lebensnahe Schule entwickelt.

In zwei künstlerischen Workshops wurden folgende Konzepte visualisiert:

Der Imagefilm „CENTER FOR OPEN MINDED EDUCATION“ präsentiert die Idee eines dezentralen Bildungssystems, in dem sich die Lernorte in der ganzen Stadt verteilen. Der Film zeigt: Schule ist überall.

center for open minded education – image video from Mister Hello on Vimeo.

Der Katalog „SCHULE FÜR ALLE! …die Schule, in der man fürs Leben lernt!“ zeigt neben neuen, alltagsorientierten Schulfächern wie „Fische Ausnehmen“, wo und wie man fürs Leben lernen kann.

Poster

Anlass für das Projekt waren die Szenarien der norwegischen Kuratorin Tone Hansen und der Künstlerin Ane Hjort Guttu, die in der Ausstellung “Szenarien über Europa” in der GfZK ein Ausstellungs-Programm rund um das Thema Schule und Bildung zusammengestellt haben. Neben Inhalten und Strukturen von zeitgenössischer Bildung wurden hierbei ebenso deren Zugänge befragt.

Zum Projekt ist eine Dokumentation bzw. Publikation in deutscher und englischer Sprache erschienen:

Teilnehmer/innen:
Anton, Christian, Dalia, Hannah, Helena, Ida, Justin, Kevin, Magda, Marcel, Yusuf

beteiligte Schulen: Förderschule Schloss SchönefeldMontessori- Schulzentrum, Freien Schule Leipzig e.V., Lindenhofschule Leipzig

Projektleitung: Alexandra Friedrich, Julia Kurz und Lena Seik
Künstlerische Workshops: Luise Schröder und Tristan Schulze
Vielen dank an Anne-Sophie Pahl!

Die Zukunftswerkstatt FÜRS LEBEN LERNEN? ist ein Projekt der GFZK FÜR DICH in Kooperation mit Tone Hansen und Ane Hjort Guttu sowie mit “Lernen vor Ort”, einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Das Projekt wird gefördert durch das Goethe-Institut, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, die Allianz Kulturstiftung sowie aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union.

Logo LVO einfach


GfZK


Kunstvermittlung für Kinder und Jugendliche in der GfZK Leipzig

Galerie für
Zeitgenössische Kunst
Karl-Tauchnitz-Straße 9-11
D-04107 Leipzig
ERREICHBARKEIT


reguläre Bürozeiten
MO - DO -11:00 -16:00 UHR
KONTAKT


email
FORYOU ( AT ) GFZK.DE

telefon
Nr: 0341/1408117